Anna Rahm, Inhaberin der Buchhandlung "Anna Rahm mit Büchern unterwegs"
Lesen und Literaturvermittlung sind die beiden Dinge, die mir neben
Wandern, Reisen und Essen am Herzen liegen. Die Buchhandlung Wolke an
ihrem alten Standort wieder zu neuem Leben zu erwecken, macht mich seit fünf
Jahren glücklich und stolz. Unsere Kunden lieben den Raum, das
Andersartige und die Vielfalt,die Fülle, die wir zu fünft
zusammenstellen und damit jeden Leser begeistern.

Ich möchte vermitteln, dass Lesen mehr ist als Unterhaltung. Lesen kann
eine Brücke sein, eine Reise, eine Verwandlung und vieles mehr. Hier
stehen die Türen zum Paradies weit offen. Mit Bedacht wähle ich mit der
Unterstützung meines Teams die besonderen Bücher aus, die nicht an
"Buchverkaufsstellen " zu finden sind. Wir beglücken uns selbst mit
dieser Art des Buchhandels und es macht uns Freude dieses Glück zu teilen.


Dina Haas
Meine Liebe zum Buch begann mit "Pippi Langstrumpf". Stundenlag musste meine Muttermir daraus vorlesen und Sie war damals sehr froh, als ich endlich selber lesen konnte.Heute - viele Bücherstapel später- hat mich als zweifache Mutterder Weg zurück zum Kinder- und Bilderbuch geführt.Vor allem Bilderbücher begeistern mich und sind für mich kleine Kunstwerke.

Sybille Butschle
Als kleines Mädchen bekam ich von einem Onkel Geld, das ich nicht in die
Spardose stecken sondern ausgeben sollte. Ich kaufte mir davon meine
ersten eigenen Bücher. Eines davon war "Doktor Dolittle und seine
Tiere". Heute - als fünffache Mutter und achtfache Großmutter -
begeistere ich mich noch genauso für Bücher, vor allem auch für
Kinder-und Jugendbücher. Ich gehe nie ohne ein Buch in der Tasche aus
dem Haus, werde also immer von einem guten Freund begleitet.


Nicolas Groschke
Wer war noch mal Mr. Koreander? Ein asiatisches Gewürz?Oder doch der Inhaber der Buchhandlung, in der Sebastian Balthasar Bux´ großes Abenteuer begann. Meine Liebe zur Sprache und zum gedruckten Wort führten mich nach meinem Germanistik-Studium in den Buchhandel und von Stuttgart nach Ravensburg, wo ich seit Juli 2018 an diesem besonderen Ort arbeite, immer auf der Suche nach der nächsten unendlichen Geschichte.Ich glaube an die Zukunft des Buches und daran, dass sie genau hier stattfindet, im direkten Kontakt mit den Kunden.


Lisa Thomasch
Nach vielen Reisen, Sprach- und Literaturstudien bin ich nun mit Anna Rahm und ihren Büchern lesend unterwegs: 'Weltliteratur' - gerne mit aussereuropäischem oder Migrationshintergrund - und Bilderbücher interessieren mich hier besonders. Letztere werden mit dem eigenen Nachwuchs jeden Abend auf Alltagstauglichkeit geprüft.


Impressum.Datenschutz -->